MARKETING VOR ORT : AM PULS DER ZEIT Kunst im Mönchehaus Museum Goslar

Ort: Mönchehaus Museum Goslar (Mönchestraße 1, 38640 Goslar)

Nach einer Vorstellung des Hauses durch die Direktorin Dr. Bettina Ruhrberg besichtigen wir die aktuelle Ausstellung des afrikanischen Künstlers Ibrahim Mahama. Der Konzept-, Objekt- und Performancekünstler ist 1987 in Tamale, Ghana, geboren.
Hauptthema seiner Werke ist das Verhältnis von Arbeit und Kapital, wobei sein Fokus auf den ausbeutenden Mechanismen des Welthandels liegt. Sein Werk hat bereits internationale Anerkennung gefunden. Mahamas Objekte und Gebäudeverhüllungen sind ein prägnantes Beispiel dafür, wie Kunst aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen aufgreift und an den Betrachter richtet.
Im Anschluss Austausch zu Fragen, wie Kunst einer breiten Öffentlichkeit vermittelt werden kann, um Hürden eines Museumsbesuchs zu senken.

Ort: Mönchestraße 1, 38640 Goslar
Get together: 18.00 Uhr, Beginn 18.30 Uhr
Referentin: Dr. Bettina Ruhrberg
Patinnen: Silke Duda-Koch und Sandra Semmler

Anmeldung »

Zurück zur Eventübersicht

Kurz die Cookies, dann geht's weiter

Auf unseren Seiten werden sog. Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die für die Dauer Ihrer Browser – Sitzung im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers (sog. Session-Cookies) oder für eine gewisse Dauer (sog. permanent – Cookies) auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Erweiterungen für ein informativeres Besuchererlebnis.